LKW und Transporter Finanzierung mit Sale and Lease Back

Jan 7, 2021 Allgemein

Die Finanzierung eines Fuhrparks durch Leasing-Modelle ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Vor allem die Flexibilität bei der Finanzierung, sowie schnelle Auszahlungen erhöhen die Anzahl an Anfragen. Eine Finanzierung durch Sale and Lease back Angebote sorgt für zusätzliche Freiheiten bei der Finanzierung. Lesen Sie hier, welche Fahrzeuge man durch Sale and Lease Back Angebote schnell und unkompliziert finanzieren kann.

LKW und Transporter Finanzierung mit Sale and Lease Back finanzieren

Transportunternehmen benötigen aufgrund ständig wachsender LKW-Maut Kosten, sowie Öko- und Betriebsstoffsteuern ständig optimierte Fuhrparks. Nutzfahrzeuge wie LKW-s, Bagger oder Gabelstapler sind für viele Unternehmen unverzichtbar und gehören daher zum wichtigsten Kapital im Transport und Produktionsgewerbe.

Durch die Sale and Lease Back Finanzierung können Unternehmen unerlässliche Arbeitsmaschinen finanzieren. So erhält das Unternehmen die Möglichkeit Händlern und Herstellern gegenüber mit Barzahlungen auftreten zu können, während die Arbeitsmaschinen weiter im Betrieb genutzt werden können. Durch die Barzahlungen erhalten Unternehmen bessere EK-Konditionen, die wiederum für noch bessere Konditionen beim Leasing sorgen.

Beim Leasing für Fuhrparks unterscheidet man 4 verschiedene Kategorien:

– Das Sale and Lease Back Modell

Hierbei handelt es sich um den Verkauf des Fuhrparks an die Leasinggesellschaft, wobei die Nutzfahrzeuge direkt wieder zurück geleast werden.

– Das Gebrauch Leasing

Das Gebrauchtleasing versteht das Leasing von gebrauchten und angemieteten Maschinen und Nutzfahrzeugen.

– Der Teilamortistionsvetrag

Besonders für ein Leasing-Modell für wertvolle Fahrzeuge geeignet. Dieses Leasing-Modell empfiehlt sich vor allem dann, wenn ein Unternehmen besonders wertbeständige Fahrzeuge besitzt.

– Der Vollamortisationsvertrag

Weniger Risiken bei neuen Investitionen. Der Vollamortisierungsvertrag lässt Unternehmen die Möglichkeit schneller Tilgung der Kosten zu erreichen (in der Regel 30-40 %).

Folgende Nutzfahrzeuge lassen sich leasen:

LKW-s, Transporter verschiedener Art, Kipper, Anhänger, Müllwagen, Busse und Zugmaschinen, Bagger, Ambulanzfahrzeuge, Schlepper, Betonmischer, Gabelstapler und andere Nutzfahrzeuge kommen infrage.

Das Sale and Lease Back Finanzierungsmodell für Nutzfahrzeuge schont die Liquidität des Unternehmens. Das ist besonders vorteilhaft, wenn Sie ein kleines oder mittelständiges Unternehmen besitzen. Durch die steigende Liquidität mittels einer Sale and Lease Back Finanzierung verbessern sich auch die EK-Konditionen des Unternehmens. Auch vorteilhaft beim Sale and Lease Back ist die Neutralität der Bonität beim Antrag. Die geleasten Eigentumsobjekte des Unternehmens kommen weder bei der Aktiv- noch bei der Passivbilanz des Unternehmens vor. So erreicht man, dass die Eigenkapitalquote vom Leasing unberührt bleibt, was bei einem Kredit der Hausbank anders ist.

Die Höhe der Leasingraten ist beim Sale and Lease Back Modell individuell mit dem Leasinggeber anpassbar. Das bedeutet volle Flexibilität und finanzielle Freiheit für Ihr Unternehmen. Zudem ist die schnelle Bearbeitung solcher Verträge auch ein klarer Vorteil. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten zeigt sich Sale and Lease Back als bessere Alternative bei finanziellen Engpässen.

Von Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.